Schule Bubikon

Klassenassistenz und Senioren

Klassenassistenzen
Die Anforderungen an die Schule in Bezug auf Differenzierung und Individualisierung steigen laufend. So müsste sich eine Lehrperson im Unterricht oftmals vielteilen, um allen Bedürfnissen der Lernenden gerecht zu werden.
Um diese Aufgabe zu erfüllen, hat die Schule Bubikon 2012 die Anstellung von Klassenassistenzen beschlossen.
Diese unterstützen die Lehrpersonen aktiv im Unterricht und handeln nach deren Anweisung. Klassenassistent/innen sind keine ausgebildeten Lehrpersonen.


Senioren und Seniorinnen
Senioren erfüllen die gleichen Aufgaben wie Klassenassistent/innen während 2-4 Lektionen pro Schulwoche.
Im Unterschied zu den Klassenassistent/innen sind Senior/innen nicht von der Schule angestellt und stellen ihre Fähigkeiten der Schule freiwillig und unentgeltlich zur Verfügung. Sie unterstehen nicht einem verbindlichen Einsatzplan bei einer oder mehreren Lehrpersonen, sondern sprechen sich mit der Lehrperson ihrer Klasse ab.
Die Lernenden und die Schule profitieren von der grossen Lebenserfahrung von Senior/innen und schätzen deren Unterstützung sehr.