Schule Bubikon

Ulmen auf Schulanlage Spycherwise / Winterlinde auf dem Chäsberg

Eine der prächtigen Ulmen auf dem Pausenplatz des Schulhauses Spycherwise sowie die schöne Winterlinde auf dem Aussichtspunkt Chäsberg sind seit Jahren gesundheitlich angeschlagen. Da sich beide Bäume an vielbegangenen Stellen befinden, hat die Gemeinde einen Baumpfleger beauftragt, sämtliche sicherheitsrelevanten Vorkehrungen zu treffen, damit keine Unfälle passieren. Diese Pflegemassnahmen wurden zwischenzeitlich wo nötig bereits umgesetzt. Die Bäume werden derzeit als ausreichend verkehrssicher beurteilt. Trotzdem bleibt der Pausenplatz im Bereich der Ulmen vorläufig gesperrt bis weitere Untersuchungen durchgeführt werden konnten.

Sobald es die Witterung zulässt, werden die Bäume Zugversuchen bzw. Windlastanalysen unterzogen um den statischen Zustand festzustellen und allfällige Massnahmen zu definieren. Schliesslich wird eine ausführliche Begutachtung der Bäume anfangs Juni Aufschluss über deren Gesundheitszustand geben. Wichtige Hinweise zum Gesundheitszustand eines Baumes liefert das Blattwerk, weshalb mit der Begutachtung abgewartet werden muss.

Die Bäume sollen grundsätzlich erhalten werden, denn sie sind als Einzelbäume sehr markant und aus ökologischer Sicht äusserst wertvoll. Zudem dienen sie als willkommene Schattenspender und bieten unzähligen Tieren Unterschlupf. Es besteht die Hoffnung, dass die Bäume nach Vornahme von Pflegemassnahmen wie Erneuerung der Kronensicherung oder allenfalls Einkürzung der Kronen usw. noch viele Jahre weiter leben können.

Abteilung Gesellschaft